Cruelty Free Beauty Favoriten September 2018

Beauty Favoriten September 2018

Werbung ohne Auftrag/enthält PR-Samples

Auch wenn die Temperaturen draussen gerade noch sehr angenehm sind: Es herbstet langsam aber sicher. Zeit für einen neuen Favoriten-Artikel also, bei dem sich diesmal alles um dekorative Kosmetik dreht. Die frischen, knalligen Farben des Sommers weichen langsam den gedeckten, erdigen Tönen des Herbstes, was sich auch in meinen aktuellen Lieblingen widerspiegelt.

Annemarie Börlind Puderlidschatten

Den Anfang machen alte Bekannte, die ich nicht müde werde lobend zu erwähnen. Die Puderlidschatten von Annemarie Börlind waren schon vor genau einem Jahr Teil eines Favoritenposts und nachdem ich im Sommer gerne zu meinen diversen Paletten gegriffen habe, bin ich gerade wieder in nudigen Sphären angekommen. 

Und nach wie vor liebe ich die satten, erdigen Farben der Lidschatten. Einzig die klobigen Verpackungen war ist leid, so dass ich neulich endlich kurzen Prozess machte und alle depottete. Ich bastelte mir also quasi meine eigene, kleine Palette.

GOLDEN GREEN gibt mir für meinen Geschmack zu wenig Farbe ab. Als Akzentfarbe hat er für mich zu wenig Wumms, so dass ich ihn selten und dann meist in der Crease verwende. Wirklich enttäuscht bin ich aber nur von GOLD. Golden ist hier nämlich gar nichts. Beim Fingerswatch auf dem Handrücken versprach der Lidschatten einen feinen Schimmer, auf dem Auge ist davon aber nichts mehr zu sehen. Er bleibt ein milchiges Vanille. Und nicht mal ein gutes. Der ist wirklich schwach auf der Brust. (Mit dem habe ich dann auch das Depotten der Lidschatten geübt, was man ihm ein wenig ansieht.)

Dafür liebe ich die anderen umso mehr! MAUVE, STONE, NUDE und MOCHA (von oben nach unten) gehören mittlerweile zu meinen meistgenutzten Eyeshadows. Sie sind toll pigmentiert, seidig weich und lassen sich hervorragend verblenden. Hier würde ich mir tatsächlich mal eine Palette oder zumindest die Möglichkeit von Refills wünschen. 

organic/vegan/cruelty free

Beauty Favoriten Annemarie Börlind vegan

Linda Hallberg Infinity Filter

Die schwedische Bloggerin und MakeUp Artist Linda Hallberg ist bekannt für ihre rauchigen und edgy Looks. Wer MakeUp auch als Kunst versteht, sollte sich unbedingt ihren Instagram Account, bzw. ihren YouTube-Kanal ansehen. Seit kurzem bringt sie – ganz nach ihrem Motto „We don’t put a label on products, we don’t put a label on you.“ – Multi Purpose-Produkte heraus, die die eigenen Kreativität anregen sollen, ohne Grenzen zu setzen. 

Und so ließ ich mich – ich, die eigentlich immer einen großen Bogen um lose Puderprodukte macht – von  YouTuberin Angelica Nyqvist inspirieren und bestellte das Loose Setting Powder Infinity Filter. Ein Glücksgriff! Ähnlich wie das Airbrush Flawless Finish Puder von Charlotte Tilbury zeichnet es weich, settet aber mehr als dieses, was ich sehr begrüße. Hauchfeine Schimmerpartikel liegen wie ein real gewordener Instagramfilter über der Haut und lassen sie erstrahlen. Da braucht es gar keine Foundation mehr. Das Puder ist in drei Farben (LIGHT, MEDIUM, DEEP) erhältlich und kam innerhalb von nur 2 Tagen (!) und für nur 5 Euro (!) absolut unkompliziert per UPS aus Schweden (!). Nur die Verpackung treibt mich ein wenig in den Wahnsinn. Hier wäre ich für einen gescheiten Sifter oder ein Netz sehr dankbar, damit sich nicht immer alles überall verteilt…

Ich trage übrigens die Nuance LIGHT, die im Prinzip ein Translucent Powder mit einem Hauch Farbe ist. 

vegan/cruelty free

Beauty Favoriten September 2018 Linda Hallberg

Beauty Favoriten Linda Hallberg Infinity Filter

Urban Decay Vice Comfort Matte Lipstick in BACKTALK

Die Lippenstifte von Urban Decay habe ich erst in diesem Sommer für mich entdeckt. Begonnen hat alles mit NAKED, einem gedämpften Pink mit Cream Finish, welches nun im Herbst durch BACKTALK – einem nudiges Mauve mit Comfort Matte Finish – abgelöst wird. Ich liebe dieses Finish, denn es schafft eine solide Haltbarkeit, ohne die Lippen auszutrocknen und ist perfekt für einen herbstlichen Look. 

Dabei ist BACKTALK für mich eine Farbe, die immer geht und nicht viel Maintenance bedarf. Die kann auch mal eben schnell mit den Handydisplay als Spiegel nachgezogen werden und macht jedes MakeUp „rund“. 

vegan/cruelty free (Mutterkonzern ist es nicht)

Beauty Favoriten Urban Decay Backtalk Lippenstift

The Beauty Archive Highlighter in EMPOWER*

Ebenfalls in diesem Jahr habe ich meine kleine Leidenschaft für Cremeprodukte entdeckt. Gerade im Sommer, mit ordentlich Bräune und wenig MakeUp sind sie perfekt für einen schnellen, unaufgeregten Look. Hier ein Tupfer, da ein Tupfer und fertig ist der Glow. Den können wir uns natürlich auch im Herbst erhalten und so möchte ich euch den wunderschönen champagnerfarbenen Creme-Highlighter EMPOWER von The Beauty Archive nicht vorenthalten. 

Ich bekam ihn im Frühjahr bei SAVUE als PR-Sample in meine Shopping Bag gesteckt und bin immer noch ganz hin und weg von diesem glossy Schimmer ohne Glitzer. So mag ich das. Der Highlighter kann solo auf dem Gesicht oder auch gemischt mit einem Lippenprodukt auf den Lippen aufgetragen werden. Ich stelle ihn mir auch unheimlich schön in einem dezenten und natürlichen Braut-MakeUp vor. 

organic/vegan/cruelty free

Habt ihr bereits Erfahrungen mit einem der Produkte? Welche neuen Lieblinge habt ihr in den letzten Wochen entdeckt? Inspiriert mich gerne in den Kommentaren. Ich freue mich über eure Beiträge. 

Beauty Favoriten The Beauty Archive Empower

P.S.: Bei den Produkten mit einem * handelt es sich um PR-Samples. Diese wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.  Trotzdem gilt wie immer: Dieser Artikel spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider und was mich nicht überzeugt, landet nicht auf dem Blog.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.