PHB | Mascara. Vegan. Bio. Wasserfest. Yeah!

phb mascaraMoin,

wer vegane Mascara verwendet kennt das Dilemma: Man musste sich entscheiden. Bio oder wasserfest, beides ging nicht. PHB Ethical Beauty aus dem UK setzt da jetzt mal einen Punkt und hat ein ganz wunderbares Produkt im Sortiment, welches auf den ersten Blick nicht wirklich spektakulär erscheint. Äußerlich erinnert mich die Wimperntusche an meine allererste vegane Mascara, ich glaube sie war von Hagina. Schlichter, transparenter Korpus mit einem noch schlichteren, aufgeklebten Eitkette. Hat was von Selbstrührer.

Der Inhalt allerdings ist phänomenal. Die All-In-One Mascara von PHB Ethical Beauty verlängert, verdichtet und zaubert Volumen. Dabei krümelt sie nicht und ist sogar wasserfest. Perfekt für alle, die – wie ich – entweder unter tränenden Augen oder Empfindlichkeiten aufgrund von Krümelchen, die sich im Laufe des Tages ins Auge verabschieden, leiden. Dabei ist sie frei von Nano Partikeln, Parabenen, Wismutoxichlorid, Talkum, Formaldehyd, Mineralöl, Fillern, Gluten und den anderen, üblichen Verdächtigen.

Ob die Wimperntusche auch „Titanic“ und „Love Story“ übersteht vermag ich nicht zu sagen, aber immerhin sitzt sie bei mir wirklich den ganzen Tag über dort wo sie sitzen soll. Dennoch lässt sich sie am Abend leicht abschminken. Die All-In-One Mascara krümelt und schmiert nicht, sondern zaubert in der Tat längere, schwärzere Wimpen. PHB rät sie in Zick-Zack-Bewegungen aufzutragen, was auch gut funktioniert, da das Produkt nicht klumpt oder Fliegenbeine bildet. Die Mascara lässt sich zudem sehr gut layern. Die einzelnen Wimpern werden gut erwischt und separiert. Wer vor allem auf der Suche nach Länge ist, wird hier fündig.

Fazit

Definitiv eine Mascara, die sich lohnt. Endlich ein veganes und natürliches Produkt, welches auch Schweiß und Tränen standhält. Für mich ein absolutes Nachkaufprodukt!

Die Wimperntusche von PHB Ethical Beauty wird in Großbritannien handgefertigt und ist bei der Vegan Society registriert. 9ml kosten bei Muso Koroni 19,99 €.

Swatches PHB Mascara

Incis

Aqua (Water), Oryza Sativa Wax (Rice Bran Wax), Olea Europea fruit oil (Olive Oil), Vegetable Source Cetyl Alcohol (Coconut), Coernica Cerifera (Carnauba Wax), Euphorbia Cerifera (Candelilla Wax), Vegetable Glycerin, Stearic Acid, Acacia Gum, Black Iron oxide (CI 77499), Aminomethyl Popandiol (Ph Adjuster), Phenoxyethanol (Preservative).

*sponsored

 

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Ahnungslose Wissende
    24. September 2014 at 11:44

    Oh wow, das klingt ja fast zu schön um wahr zu sein und die Targefotos sind echt überzeugend.

    Liebe Grüße 🙂

  • Reply
    Peppi
    24. September 2014 at 14:34

    Hallo Kathrin,
    die Mascara gibt es auch bei Ecco Verde für aktuell 17,89 Euro.
    Bin da auch schon virtuell drum herum geschlichen. Werd sie jetzt vielleicht auch mal testen, wenn du davon so begeistert bist. Bisher ist die beste Mascara, die ich je hatte aus dem NK Bereich die von marie W.

    Liebe Grüße
    Peppi

  • Reply
    die Ente
    24. September 2014 at 19:06

    Ich fand die Mascara auch ganz gut, allerdings nicht wasserfest. Tränende Augen oder gar einen Duschgang hat sie bei mir nicht überlebt. Von der restlichen Haltbarkeit her finde ich sie aber echt super, nur die Bürste dürfte für meinen Geschmack kleiner sein ☺
    Liebe Grüße
    Die Ente

    • Reply
      Kathrin
      24. September 2014 at 19:15

      Hallo Ente,

      bei mir hält sie tatsächlich sehr, sehr gut und das Bürstchen finde ich fast schlicht, könnte etwas voluminöser sein. Aber jedes Auge – und vor allem jede Wimper ist ja anders 😉 Aber: Wann duscht man schon mal mit Mascara?^^ Aber ich bin auch einer dieser merkwürdigen Menschen, die die Haare nur über Kopf über der Wanne waschen können. Beim Duschen bleibt das Haupte trocken, daher habe ich das Problem nicht.

      Liebe Grüße
      Kathrin

  • Reply
    Eulengewölle
    26. September 2014 at 11:47

    Hach jetzt zuckt mein Finger schon – auch wenn ich mir eigentlich vorgenommen hatte, keine weiteren Mascara Experimente zu wagen. Bei mir macht letztlich alles fürchterliche Pandaaugen über den Tag – waterproof oder nicht – bis auf zwei Produkte aus dem KK Bereich und ich hab‘ schon so irre viel durch, dass ich keine große Hoffnung mehr habe bei NK Mascara fündig zu werden..

  • Reply
    Aileen
    3. November 2014 at 20:32

    Gekauft und seeeehr gespannt auf meinen ersten veganen Mascara! 🙂

    Liebe Grüße
    Aileen

  • Reply
    Jen
    24. März 2015 at 14:54

    Hallo klingt ja super ! Allerdings habe ich eine Allergie gegen PPD! Ist dies dort enthalten? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar !
    LG

  • Leave a Reply

    Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.